Pflege daheim statt Heim

Buchvorstellung

24-Stunden-Betreuung und Pflege richtig organisieren 

Das in kürze erscheinende Buch “Pflege daheim statt Heim” befasst sich mit dem Thema der häuslichen Pflege. Vor allem das Thema der häuslichen Betreuung durch Betreuungspersonal aus Osteuropa wird in diesem Buch behandelt.
Für Pflegebedürftige und deren Angehörige ist eine häusliche Betreuung immer häufiger eine Alternative zu stationären Pflegeeinrichtungen.

Oft werden Senioren oder deren Angehörige unerwartet mit dem Thema “Pflege” konfrontiert. Eine plötzliche Verschlechterung der Gesundheitslage oder eine Verletzung können einen Pflege- oder Betreuungsbedarf hervorrufen. Für alle Beteiligten ist dies eine große Herausforderung. Angehörige die eine Betreuung oder Pflege selbst übernehmen, müssen Ihr Leben meist sehr spontan umplanen. Oft leidet das eigene Sozialleben und der Beruf unter dieser Umstellung.

Wer in Deutschland pflegebedürftig wird, bekommt Hilfe ! Doch auch das deutsche Pflegesystem hat seine Schwachstellen. Mancherorts suchen Pflegeeinrichtungen händeringend nach qualifiziertem Personal. Pflegebedürftige werden bei der Suche nach einem Pflegeplatz teilweise auf lange Wartelisten gesetzt. Immer häufiger wird in den Medien über “Pflegemißstände” in stationären Einrichtungen berichtet. Diese und viele andere Aspekte veranlassen immer mehr deutsche Pflegebedürftige, sich für eine Pflege daheim zu entscheiden. Eine Betreuung durch Pflegehilfen aus Osteuropa scheint eine gute und bezahlbare Möglichkeit zu sein.

Das Buch “Pflege daheim statt Heim” behandelt genau dieses Thema und ist eine Art Leitfaden für Pflegebedürftige und deren Angehörige, die sich mit diesem Thema befassen wollen. Das in kürze erscheinende Buch geht sehr sensibel mit diesem Thema und ist keineswegs als reines Sachbuch zu verstehen. Da das Thema “Pflege”, bedingt durch die zunehmend alternde Bevölkerung, eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft spielen wird,  ist dieses Buch nicht nur für konkret Hilfesuchende zu empfehlen sondern auch für diejenigen, die sich auf eine Pflegesituation gut vorbereiten möchten.

Weitere Informationen zu dem Buch finden Sie hier: www.pflege-daheim-statt-heim.de

Eine Vermittlungsagentur für Betreuungskräfte aus Osteuropa finden Sie hier : http://www.polnische-haushaltshilfe.net

Nützliche Seite zu diesem Thema:Blumenladen

Juli 2021
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Von Senioren für Senioren

Sollten Sie ein interessantes Thema oder einen Bericht auf "setacom.de" veröffentlichen wollen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder schicken Sie uns eine Nachricht mir Ihrem Text an :info[AT]setacom.de. Nach Eingang Ihrer Nachricht wird der Text von uns auf Relevanz und Inhalt überprüft. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Texte die uns zugeschickt werden hier veröffentlichen können. Texte die Links enthalten werden nur nach vorheriger Absprache veröffentlicht. Bitte nutzen Sie hierfür auch unser Kontaktformular.

SETACOM der Blog für und mit Senioren

Setacom ist ein Blog, der sich mit allen Senioren-relevanten Themen, befasst. Unser Ziel ist es Artikel für und von Senioren zu veröffentlichen, die einen Mehrwert für unsere Leser haben. Aus Rücksicht auf unsere Leser wird auf "setacom.de" keine Werbung geschaltet, um die Seite so übersichtlich und leserfreundlich wie möglich zu gestalten. Für Gastbeiträge oder Kooperationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.